Seite wählen

Den Emmerbach mit neuen Augen sehen

29. Mai 2024

Führung über den neuen Lehrpfad in Hiltrup-Ost am 17. Mai

In Hiltrup-Ost wurde der Emmerbach in den vergangenen Jahrzehnten aufwändig renaturiert und präsentiert sich auf längerer Strecke in einem naturnahen und artenreichen Zustand. Ein neuer Lehrpfad erläutert die durchgeführten Maßnahmen am Emmerbach und stellt die dortige Pflanzen- und Tierwelt auf fünf attraktiven Infotafeln vor.

In Kooperation mit der Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost und dem Spaziertreff des Emmerbach-Treffs lud die NABU-Naturschutzstation Münsterland im Rahmen eines naturkundlichen Spaziergangs am 17. Mai ein, den neuen Lehrpfad kennenzulernen und mehr über die Geschichte der Renaturierung zu erfahren. Während der fast zweistündigen Exkursion, die generationsübergreifend Interesse weckte, stellte der Diplom-Biologe und wissenschaftliche Mitarbeiter der NABU-Naturschutzstation Münsterland Dr. Thomas Hövelmann den Teilnehmenden typische Pflanzen- und Tierarten des Emmerbaches vor und gab ihnen die Möglichkeit, die Natur in ihrer Nachbarschaft einmal ganz neu kennenzulernen. 

Zudem wies er auf die Bachpatenschaften in Münster hin, denn speziell für den Emmerbach werden neue Paten gesucht. Schulen, Gruppen und Vereine wie auch Einzelpersonen/Familien können im Rahmen einer Patenschaft, “ihren” Bach durch Untersuchungen und Naturbeobachtungen besser kennenlernen. Durch Öffentlichkeitsarbeit werben sie für Verständnis und richtigen Umgang mit dem ihnen anvertrauten Stück lebendiger Natur. Mehr zu den Bachpatenschaften in Münster hier: https://www.nabu-station.de/bachpatenschaften-in-muenster/

Aktionen & Projekte

Veranstaltungen 2024

Veranstaltungen 2024

In einem handlichen Flyer-Format haben wir über 100 attraktive Veranstaltung in Münster und dem Münsterland übersichtlich zusammengefasst. Dabei handelt es sich um zahlreiche botanische und zoologische Exkursionen, aber auch Vorträge, Staudenbörsen und Seminare.