Seite wählen

Ein waches Auge für die Natur

06. März 2023

Neue Bachpatenschaft am Erdelbach in Hiltrup-Ost

Ein waches Auge auf die Natur haben: das versteht die Eigentümergemeinschaft Loddenweg 66-72 als Hauptaufgabe in ihrer neuen Funktion als Bachpaten am Erdelbach in Hiltrup-Ost. Am vergangenen Donnerstag, den 2. März, konnte Dr. Thomas Hövelmann von der NABU-Naturschutzstation Münsterland die neue Bachpatenschaft mit der Übergabe einer Urkunde und der üblichen Kooperationsvereinbarung begrüßen. Die Familien Risse/Döbber, Söhner und Schwender werden ab sofort den Abschnitt zwischen der Ringstraße und Haus Maser übernehmen.

“Vor allem für unsere Kinder ist die Bachpatenschaft eine spannende Aufgabe,” freut sich Sarah Risse über die neue Herausforderung, “wir legen großen Wert auf ein intaktes Umfeld und eine gesunde Natur vor unserer Haustür. Der NABU war auch schon wegen der Molche in unserem Feuerlöschteich und der Fledermäuse auf dem Gelände bei uns hilfreich zu Gast.” Der Erdelbach schlängelt sich in seinem Oberlauf in Hiltrup-Ost vorbei zwischen landwirtschaftlichen Nutzflächen, naturnahen Waldstücken und den Sportanlagen des TuS Hiltrup. Auch eine neu angelegte Streuobstwiese grenzt an den kleinen Bachlauf. “Wir freuen uns, für diesen schönen Abschnitt des Erdelbaches engagierte Bachpaten gefunden zu haben,” freut sich Hövelmann über die neue Bachpatenschaft, “da stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.”

Zu den Aufgaben der Bachpatenschaften in Münster gehören insbesonders die Kontrolle und Weiterleitung von Auffälligkeiten wie Verschmutzungen im und am Gewässer sowie Bestandserfassung von Flora und Fauna im Rahmen der eigenen Möglichkeiten. Dabei erhalten sie Unterstützung von der NABU-Naturschutzstation Münsterland, die 2013 das Projekt von der Stadt Münster übernommen hat und seither mehr als 40 Bachpatenschaften im gesamten Stadtgebiet betreut.

Mehr zu den Bachpatenschaften in Münster

Aktionen & Projekte

Spender gesucht: Rettet die “Schiefe Scheune” auf Haus Heidhorn!

Spender gesucht: Rettet die “Schiefe Scheune” auf Haus Heidhorn!

NRW-Stiftung verdoppelt jede eingehende Spende zur Sanierung der denkmalgeschützten Scheune Spender gesucht: Um die denkmalgeschützte "Schiefe Scheune" auf dem Gelände von Haus Heidhorn zu erhalten und künftig als Maschinenhalle für die Biotoppflege nutzen zu können,...

Veranstaltungen 2024

Veranstaltungen 2024

In einem handlichen Flyer-Format haben wir über 100 attraktive Veranstaltung in Münster und dem Münsterland übersichtlich zusammengefasst. Dabei handelt es sich um zahlreiche botanische und zoologische Exkursionen, aber auch Vorträge, Staudenbörsen und Seminare.

Jetzt auch jederzeit unterwegs verfügbar

NABU im Münsterland

Alle Ausgaben unseres Naturschutzmagazins Naturzeit bequem in einer App.

N

Kostenfrei

N

Textmodus, Vorlese- und Suchfunktion, Anpassung der Schriftgröße und vieles mehr

N

Ausgaben herunterladen und offline lesen

N

Monatliche Terminübersicht über Aktionen und Veranstaltungen des NABU im Münsterland