Seite wählen

Gärtnern ohne Barrieren – Demenzgärten

20. September 2022

Tagesseminar am Samstag, 24. September 2022 an der NABU-Naturschutzstation Münsterland

Der Aufenthalt in der Natur hat positive Effekte auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Jung und Alt. Auch das Gärtnern kann dazu beitragen, die Natur über die verschiedenen Jahreszeiten hinweg mit allen Sinnen zu erleben und auch in hohem Alter die körperliche und geistige Aktivität anregen. Im Seminar mit der Biologin und Gartenberaterin Dr. Silke Hirndorf erfahren wir, welche Auswirkungen gemeinsames Gärtnern auf Menschen mit Demenz hat.

Los geht es um 10:00 Uhr, das Seminar endet um 17:00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,00 Euro inkl. Verpflegung.

Es sind noch Restplätze frei. Anmeldungen sind unter nabu-muensterland.de oder 02501-9719433 möglich.

Aktionen & Projekte

Spender gesucht: Rettet die “Schiefe Scheune” auf Haus Heidhorn!

Spender gesucht: Rettet die “Schiefe Scheune” auf Haus Heidhorn!

NRW-Stiftung verdoppelt jede eingehende Spende zur Sanierung der denkmalgeschützten Scheune Spender gesucht: Um die denkmalgeschützte "Schiefe Scheune" auf dem Gelände von Haus Heidhorn zu erhalten und künftig als Maschinenhalle für die Biotoppflege nutzen zu können,...

Veranstaltungen 2024

Veranstaltungen 2024

In einem handlichen Flyer-Format haben wir über 100 attraktive Veranstaltung in Münster und dem Münsterland übersichtlich zusammengefasst. Dabei handelt es sich um zahlreiche botanische und zoologische Exkursionen, aber auch Vorträge, Staudenbörsen und Seminare.