Seite wählen

Sonne, Wildbienenhotels und gute Laune

20. August 2023

14. Familien-Umweltfest auf dem Hof lütke Jüdefeld

Das zweite Jahr in Folge nach der Corona-Pandemie konnte in diesem Jahr am 14. August das traditionelle Familienumweltfest auf dem Naturlandhof lütke Jüdefeld stattfinden, eine gemeinsame Veranstaltung des Amtes für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit der Stadt Münster, der NABU-Naturschutzstation Münsterland und des Naturlandhofes lütke Jüdefeld.

Neben den viele Umweltvereinen, die eine Menge an Informations- und Mitmachangeboten boten, wurde das Fest durch tolle Attraktionen wie dem Zirkustheater StandArt mit Clownerie und Akrobatik, Trecker fahren und Basteln von „Seed Balls“ für die heimische Blütenwiese untermalt. Ein Kinderflohmarkt der Kita Pustekuchen und eine Strohhüpfburg rundeten das Angebot des Familien-Umweltfestes ab. Leckereien wie selbstgemachtes Eis, Dinkel-Amaranth-Waffeln sowie Bio-Pommes und Bratwurst ließen ebenfalls keine Wünsche offen.

Selbstverständlich war die NABU-Naturschutzstation Münsterland auch mit ihrem Stand vor Ort. Sarah-Klein-Hitpaß und Thomas Hövelmann beantworteten Fragen rund um den Naturschutz, zum derzeitigen Projekt „Münster summt auf“ und über die kostenlose Gartenberatung sowie über Bachpatenschaften in Münster. Interessierte freuten sich besonders über die angebotenen Samentütchen mit heimischen Pflanzenarten. Marius Germies und Milan Gerke bauten in einer „Eltern-Kind- Aktion“ kleine Bienenhotels für den heimischen Garten oder Balkon. Am Glücksrad konnten „Klein und Groß“ bei Barbara Biesemann und Thomas Seiboth ihr Wissen über die Koniks, Heckrinder sowie den Lebensraum „Dungfladen“ unter Beweis stellen. Als Belohnung gab es Naturfotografie-Karten, Sticker und Ausmalbücher für die Kleinen.

Das Umweltfest war bei schönstem Sommerwetter ein großer Erfolg: die Veranstalter waren mit dem Besucherandrang zufrieden und freuen sich auch im nächsten Jahr am ersten Sonntag nach den Sommerferien die Tore von Hof lütke Jüdefeld für Spiel, Spaß und zu Gunsten der Natur zu öffnen. Gute Stimmung garantiert!

Bei Milan Gerke (links) und Marius Germies konnten Wildbienen-Nisthilfen für Garten und Balkon gebohrt werden (Foto: Sarah Klein-Hitpaß).

Text: Merle Seifert; die Masterstudentin der Landschaftsökologie an der Universität Münster absolviert derzeit ein Praktikum bei der NABU-Naturschutzstation Münsterland

 

Aktionen & Projekte

Spender gesucht: Rettet die “Schiefe Scheune” auf Haus Heidhorn!

Spender gesucht: Rettet die “Schiefe Scheune” auf Haus Heidhorn!

NRW-Stiftung verdoppelt jede eingehende Spende zur Sanierung der denkmalgeschützten Scheune Spender gesucht: Um die denkmalgeschützte "Schiefe Scheune" auf dem Gelände von Haus Heidhorn zu erhalten und künftig als Maschinenhalle für die Biotoppflege nutzen zu können,...

Veranstaltungen 2024

Veranstaltungen 2024

In einem handlichen Flyer-Format haben wir über 100 attraktive Veranstaltung in Münster und dem Münsterland übersichtlich zusammengefasst. Dabei handelt es sich um zahlreiche botanische und zoologische Exkursionen, aber auch Vorträge, Staudenbörsen und Seminare.